Grünkohlessen: Der traditionelle Dank an Mitarbeiter

Mitteilung vom 09.02.2015, Lothar Kirchner

Traditionen haben was Gutes: Sie machen GANZ stark! Wie bereits im Frühjahr 2014 fand auch in diesem Jahr am 5. Februar das traditionelle Grünkohlessen für alle Mitstreiter von GANZ SELM statt.

Die Vorstandsvorsitzende Christiane Damberg begrüßte die rund 70 Anwesenden und stellte heraus, dass das Jahr 2015 insb. für den Vorstand, aber auch für die Geschäftsführung und allen Mitstreitern ein GANZ besonders strammes war. Alle haben bis an ihr Limit das Beste gegeben und werden das auch im neuen Jahr tun, schließlich geht es um die Kinder und die haben das allemal verdient!

Wolfgang Strickstrock, 2. Vorstandsvorsitzender, konnte dem nur zustimmen. Auch er betonte, dass das Jahr 2015 eine besondere Herausforderung für alle war. Es gab viel Arbeit, viele Projekte, viel Neues, was es zu bewältigen gab. Aber mit vereinten Kräften wurde alles gestemmt. Aufgrund des soliden Wirtschaftens des Vereins und der Einnahmen durch Spenden wird es in diesem Jahr zu neuen Einstellungen kommen können, um u.a. der gestiegenen Kinderzahl weiterhin eine bestmögliche Betreuung zu bieten.

Aktuell wird geprüft, ob GANZ SELM ab Sommer 2015 auch Integrationshilfen für Kinder mit Handicaps anbieten kann. Dazu gibt es zahlreiche Rahmenbedingungen, die zu prüfen und einzuhalten sind. Aktuell sieht es aber wohl GANZ gut aus.

Beide richteten dann noch an alle Teams von GANZ SELM ihren besonderen Dank: für das Engagement, das Verständnis und die Geduld im Umgang mit den Kindern!

Anschließend erfolgte noch ein kurzer Rückblick auf die bisherigen Projekte sowie ein Ausblick auf die neuen. In 2015 wird es keine neue Ausstellung geben, dafür wird aber mit großem Engagement das Sommerferienprojekt „Arche Selm“ unterstützt sowie eine aktive Unterstützung der Stadt Selm zum Projekt Bundesweiter Vorlesetag. Näheres hierzu in Kürze.

Dann wurde das Buffet eröffnet und alle genossen das gute Essen und vor allem die vielen guten Gespräche untereinander – das war, ist und bleibt so Tradition.

Grünkohlessen 2015